TYPOTRAVELETTE IN FRANKREICH: 50 ARTEN CAFÉ ZU SCHREIBEN

Klassisch: Schrift wirkt. Sie tut es mit Größe, Form, Breite, Stil… Vier Großbuchstaben, in der Typografie auch Versalien oder Majuskeln genannt, sind allerdings nicht viel. Doch selbst vier Großbuchstaben lassen sich ganz unterschiedlich gestalten. Ob gedruckt, aus Holz geschnitten, gegossen oder aufgemalt, in einer Groteskschrift ist die Aussage klar,
More

PARISER METRO: OBERIRDISCHE ARCHITEKTUR

Jugendstil: Selbst wenn der Himmel seine Schleusen öffnet und mehr Wasser kaum herunterkommen kann, macht der Jugendstileingang zur Metro noch »bella figura« auf der Place des Abbesses. Aber noch während die recht einheitlichen, heute weltweit berühmten Stationseingänge der Anfangszeit – nach Entwürfen des französischen Architekten Hector Guimard –
More

CHARLOTTE PERRIAND: EIN BILDBAND UND MEHR

Design-Pionierin: »Wir besticken hier keine Kissen«, soll Le Corbusier gesagt haben, als Charlotte Perriand sich in den 1920er-Jahren nach ihrem Innenarchitektur-Studium für sein Atelier bewarb. Diesem Vorwurf sahen sich auch die Bauhaus-Frauen ausgesetzt, die schneller in die Weberei-Klasse abgeschoben wurden, als sie Piep sagen konnten. Und wie die Bauhaus-Kolleginnen
More

SALZ IM SALAT

Fleur de sel und Meersalz: Wie unverzichtbar Salz ist, merkt man immer dann, wenn es fehlt – an Kartoffeln, Gemüse oder in einer Suppe. Es hebt den Eigengeschmack der Zutaten und ist daher auch im Salat (fast) unentbehrlich. Statt des raffinierten Tafelsalzes, dem oft Rieselhilfen zugefügt werden und das
More