TYPOTRAVELETTE UNTERWEGS: WEGZEICHEN BEIM WANDERN

Normvorschriften – nein danke! Mir gefallen die »moosgrünen« Schilder (RAL 6005) mit weißem Rand im Sächsischen Elbsandsteingebirge. Und die alten Holzschilder, die man aber immer seltener findet, etwa im Harz und im Bayerischen Wald. Und die bunten Signets der zahlreichen Themenwege im Pfälzerwald – Felsenland-Sagenweg, Drei-Burgen-Tour, Brunnen-und-Quellen-Weg, Pfälzer Waldpfad,
More

BUNTSANDSTEIN IN DER PFALZ: DIE DAHNER FELSENBURGEN

Herbstferien in Deutschland: Wandern, Mountainbiken, Radfahren, Klettern – allen, die im Urlaub und in Corona-Zeiten Bewegung im Freien suchen, bietet der Pfälzerwald viel Erholung und Abwechslung. Als Unesco-Biosphärenreservat stehen große Teile der Region unter besonderem Schutz. Neben schattigen Wäldern mit mächtigen Baumriesen, rauschenden Bächen, lauschigen Badeseen und roten Buntsandsteinfelsen
More

KESCHDEFESCHDE: KASTANIENZEIT IN DER PFALZ

Deutschlands zweitgrößte Weinregion: Das Pfälzer Weinanbaugebiet erstreckt sich auf 80 Kilometer Länge als etwa 5–10 Kilometer breites Rebenmeer von Norden nach Süden. Westlich ziehen sich die Weinberge an den Ausläufern des Pfälzerwalds hinauf, im Osten verebben sie allmählich in der Rheinebene. Aneinandergereiht sollen die Rebstöcke dieses zweitgrößten deutschen Weinbaugebiets
More

SPAZIERGANG UM DAS CAP D’ANTIBES

Unterwegs auf Küstenpfaden: Ihren Namen verdanken die »Sentiers des Douaniers« den Zöllnern, die früher auf den schmalen Wegen am Meer patrouillierten, um Schmuggler auf frischer Tat zu ertappen. Schon im Ancien Régime hatte Colbert, Finanzminister unter Sonnenkönig Ludwig XIV., Steuern eingeführt, die an den Grenzen Frankreichs auf eingeführte
More

AN DER GRENZE ZWISCHEN PFALZ UND ELSASS: WESTWALL-WANDERWEG

Deutsch-französische Nachbarschaft: In der Gegenwart ist der Grenzverkehr zwischen hiwwe un driwwe, von hüben nach drüben kein Problem, zwischen Elsässern und Pfälzern herrscht gute Nachbarschaft. Doch historisch ging es hin und her: Als Grenzregion war der südlichste Teil der Pfalz besonders von den Wechselfällen der Geschichte geprägt, immer wieder
More