TREPPEN, STIEGEN, STÄFFELE: DER KILLESBERGTURM

Ingeniös: Ein Aufstieg auf den Turm in Leichtbauweise auf dem Killesberg kann durchaus zur Mutprobe werden, denn je nach Windstärke und Besucheransturm schwankt das filigrane Bauwerk ein wenig. Schwungvoll schraubt sich die Seilnetzkonstruktion des Killesbergturms 43 Meter in die Höhe – »ein Wunderding an Materialminimalismus und Grazie«, schreibt Amber
More

BRUNNENKRESSE MIT WURZELGEMÜSE UND LINSEN

Wassergemüse: Für diesen Salat habe ich endlich mal wieder Brunnenkresse bekommen. Das leicht scharfe Kraut ist äußerst vitaminreich, und mit im Ofen geröstetem Wurzelgemüse – ob Pastinaken, Sellerie, Rote Bete oder Möhren – und Linsen wird daraus ein gesundes, würziges und sättigendes Gericht. Anstelle eines klassischen Honig-Senf-Dressings kommt als
More

TREPPEN, STIEGEN, STÄFFELE: DIE SÜNDERSTAFFEL IN STUTTGART

Fast senkrecht treppauf: Die Sünderstaffel liegt etwas versteckt am Ende der Pfitzerstraße, gar nicht mal weit von der Staatsgalerie oder dem Olgaeck entfernt. Sie führt mit einem kleinen Zwischenrondell durch eine Grünanlage schnurgerade nach oben, hinauf zur Diemershaldenstraße. Die verwunschene, teils zweiflügelige Treppenanlage ist unter den Stuttgarter Staffeln eine
More

DEUTSCHLANDS SCHÖNSTE MÄRKTE: MARKTHALLE STUTTGART

Alles unter einem Dach: Was wäre Stuttgart ohne seine beeindruckende Markthalle? Das im Januar 1914 eingeweihte historische Schmuckstück ist nur knapp dem Abriss entgangen, gilt heute aber als eine der schönsten Markthallen Deutschlands und steht unter Denkmalschutz. In den 1970er-Jahren wäre die zweigeschossige Markthalle mitten im Zentrum von Stuttgart
More

FRAUEN IM PARISER PANTHEON: GERMAINE TILLION UND GENEVIÈVE DE GAULLE-ANTHONIOZ

Frauen und Erinnerungskultur: Die »Monacensia im Hildebrandhaus München« hatte zur Blogparade #femaleheritage eingeladen und dazu ermuntert, unbekannte Persönlichkeiten, Texte und Werke zu entdecken. Ausdrücklich waren damit nicht nur Münchner Frauen und ihre Leistungen gemeint, auch Kulturhäuser und Blogger:innen aus anderen Städten waren aufgerufen, über die Präsenz von Frauen,
More

TRAUFGÄNGE SCHWÄBISCHE ALB: ZOLLERNBURG-PANORAMA

Abwechslungsreiche Alb: Wenn man den Winter nicht komplett auf dem Sofa, am Schreibtisch oder in der Küche verbringen sondern sich im Freien bewegen möchte ist das regelmäßige Joggen und Spazierengehen auf immer denselben ähnlichen Strecken in der eigenen Nachbarschaft auf die Dauer etwas langweilig. Also rein in die Wanderstiefel
More