DRY JANUARY

Soberista: Neujahr war es an der Zeit, nicht nur die Sektgläser wegzuräumen, sondern auch Jever, Pouilly Fumé und Crémant aus dem Kühlschrank zu nehmen und durch Tonic, Gemüsesaft und Lassi zu ersetzen. Denn für mein einmonatiges Alk-Detox-Intermezzo im Januar sind süße Fruchtsäfte, Holunderlimonade und andere zuckerhaltige Getränke keine echte Alternative – ich mag sie nicht, und Durst löschen sie schon […]

ALLEZ HOPS! CRAFT BEER IN NIZZA

Ab in den Süden: Die Côte d’Azur ist eigentlich für alles Mögliche bekannt, vom azurblauen Meer über Filmfestivals bis zu mondänen Riviera-Orten – nur nicht gerade für Bier. Im Weinland Frankreich sind einige »Hopfenhelden« aber gerade dabei, das zu ändern. Einer von ihnen ist Arthur Bonodot, der im Juli 2016 in Nizza einen Craft-Beer-Shop eröffnet hat: das »Allez hops!« in […]

FRANZÖSISCHE ORIGINALE: LILLET

Ein Schlückchen in Ehren: »Wait«, stoppt James Bond den Bartender, nachdem er zunächst bei ihm einen trockenen Martini bestellt hat, und gibt präzise die Zutaten an: »Three measures of Gordon’s, one of vodka, half a measure of Kina Lillet. Shake it over ice and add a thin slice of lemon-peel. Got it?« Auch seine Mitspieler am Pokertisch schließen sich der […]

FABRIQUÉ EN CORSE: DER APERITIFWEIN CAP CORSE

Boutique Mattei: Eines der ältesten noch erhaltenen Geschäfte Korsikas findet sich direkt an der großen Place Saint-Nicolas in Bastia. Ein Besuch der Feinkost-, Wein- und Spirituosenhandlung Mattei lohnt sich allein schon aufgrund der historischen, leuchtend rot lackierten Ladeneinrichtung in den nahezu unveränderten Verkaufsräumen. Und natürlich zum Erwerb korsischer Spezialitäten von Honig bis zu Gebäck! Urzitronen: Der 1849 geborene Louis-Napoléon Mattei stammte […]

WEINGUT KUSTERER IN ESSLINGEN

Der Esslinger Eimer: Die ehemals Freie Reichsstadt Esslingen im Neckartal blickt auf mehr als 1200 Jahre Geschichte zurück und blieb, anders als Stuttgart oder Heilbronn, im Zweiten Weltkrieg unzerstört. Die Fachwerk-Prachtbauten in der historischen Altstadt und die Burganlage (eigentlich Teil der Stadtbefestigung) werden mit viel Aufwand restauriert und in Schuss gehalten. Dass auch die Alte Kelter in einem guten Zustand ist, verdankt sich der Initiative der Winzerfamilie Kusterer. Sie restaurierte das mittelalterliche Bauwerk in […]

MADE IM LÄNDLE: DESTILLERIE KOHLER

Hochprozentiges aus Heumaden: Geist, Brand oder Spirituose, das ist hier die Frage! Für jedes der exquisiten Destillate sprechen zwei starke Argumente: Qualität und Aroma. Welche Rolle Handarbeit für die Qualität spielt, warum man Quitten putzen sollte und Brombeeren für das Aroma Dornen benötigen, das erfährt man in der Stuttgarter Destillerie Kohler aus erster Hand. Lars Erdmann, der Enkel des Gründers Eberhard […]

BERGWEIN VOM HOHENNEUFFEN

Weinbau Wuerttemberg

Cool Climate: Feinschmecker, Gault Millau und Slowfood empfehlen das Weingut – drei starke Argumente, aber das stärkste sind die Weine und Obstbrände selbst. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach Silvaner und Birnensecco, Riesling und Cuvée »Roter Jura«. Die Reben von Helmut Dolde wachsen am Rand der Schwäbischen Alb und müssen dem hier raueren Klima und der höheren Frostgefahr trotzen. »Bergweine« […]

TEE VON MARIAGE FRERES

Tee Paris

Drei Lieblingsteegeschäfte habe ich (bislang), in Stuttgart, Köln und Paris: Mariage Frères ist das älteste darunter, das Unternehmen wurde schon 1854 gegründet. Begonnen haben die Brüder Henri und Edouard Mariage im 19. Jahrhundert als Teeimporteure, das Maison de Thé wurde erst in den 1980er-Jahren eröffnet. Lange Jahre gab es nur das Hauptgeschäft im Marais, inzwischen verteilen sich aber mehrere Filialen – beispielsweise in Saint-Germain in […]

DAS TEEBUCH

Wissen Sie, warum Tee in Marokko aus 60 cm Höhe eingeschenkt wird? Kennen Sie Schattentee, Gunpowdertee und Teeblumen? Was ist ein Kaltauszug? Wie bereitet man Bubble Tea und Tee-Cocktails zu? Warum gilt Matcha, das grün schimmernde Teepulver aus Fernost, als »Espresso unter den Grüntees«? Was bedeuten Fanning, Broken Pekoe und Dust? Tee ist ein Phänomen: Obwohl Tee zu 99 Prozent aus Wasser […]

500 JAHRE REINHEITSGEBOT: VILLAGE DE LA BIERE IN STRASSBURG

Schon seit Jahresbeginn wird das 500-jährige Jubiläum des Reinheitsgebots gefeiert: Im Jahr 1516 entschied der Bayerische Landständetag in Ingolstadt, eine von Herzog Wilhelm IV. vorgelegte Vorschrift für ganz Bayern verbindlich zu machen – dass zur Herstellung von Bier nur Gerste, Hopfen und Wasser verwendet werden dürfen. Damit ist das Reinheitsgebot das älteste noch immer gültige Lebensmittelgesetz in Deutschland. Heute verhindert das Gesetz chemische Zusätze, Farbstoffe, Konservierungsmittel und künstliche Aromen, damals galt das […]

500 JAHRE REINHEITSGEBOT: KÖLSCH UND ALT

Obergäriges Bier – In Köln und Düsseldorf gibt es köstliche Auseinandersetzungen über Alt und Kölsch. GASTBEITRAG VON CHRISTOPH FISCHER (GEA) Der Streit ist uralt, ewig jung und wird besonders im Kölner Karneval immer noch auf die Spitze getrieben. Und an der »längsten Theke der Welt« in der Düsseldorfer Altstadt gehen keine Witze besser als die über Köln und die Kölner. Dass […]