CAJUN-SALAT MIT BUTTERNUT-KÜRBIS UND MUNGBOHNEN

Südstaaten kulinarisch: Die französischen Siedler, die in früheren Jahrhunderten in Louisiana lebten, passten ihre heimischen Gerichte den im Mississippi-Delta erhältlichen Zutaten an. Dabei unterscheidet die Südstaaten-Küche eigentlich zwischen raffinierter kreolischer Küche mit Zutaten wie Flusskrebsen, Geflügel und Fisch und rustikaler Cajun-Küche, die als Arme-Leute-Essen galt. Eine große Rolle spielten
More

KICHERERBSEN-SALAT MIT ARTISCHOCKEN, STAUDENSELLERIE, GETROCKNETEN TOMATEN UND OLIVEN

Mediterran: Wären einfach nur Kichererbsen im Salat, wäre das vor allem ein Sattmacher-Rezept – schließlich liefern die Hülsenfrüchte reichlich Ballaststoffe und Kohlenhydrate, mit langanhaltendem Sättigungseffekt. Großzügig gewürzt und im Ofen geröstet, behaupten sie sich auch geschmacklich im mediterranen Salat.   400 g Kichererbsen (1 kleine Dose, Abtropfgewicht 260
More

MANGOLDSALAT MIT BUNTEM GEMÜSE, AVOCADO UND SCHWARZEN BOHNEN

Foodtrend Rainbow: Immer bunter wird unser Essen, in allen Farben des Regenbogens – Rainbow-Bowls sind allgegenwärtig, schon zum Frühstück werden greigefarbene Mahlzeiten wie Porridge oder Müsli mit Obst oder Gemüse bunt aufgepeppt. Ich weiß nicht, ob bei diesem Trend, Gerichte aus dem Malkasten zu komponieren, Fotografen oder Köche Huhn
More