ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2022_KW03

Paris-Blog: Nach gut vierjähriger Renovierungszeit wurde das Musée Carnavalet wiedereröffnet. Das Museum zur Stadtgeschichte von Paris umfasst zwei historische Stadtpalais im Marais, das Hôtel Carnavalet und das Hôtel du Peletier de Saint-Fargeau aus dem 16. und 17. Jahrhundert. »Die Ausstellungsräume wurden im wahrsten Sinne entstaubt«, schreibt Blogautor Wolf
More

WANDERN IN DER BRETAGNE: RUND UM PLESTIN-LES-GRÈVES

Presqu’île de l’Armorique: Das Ortszentrum von Plestin-les-Grèves, wo der schöne Sonntagsmarkt allwöchentlich unsere wichtigste Anlaufstelle für den Einkauf von Obst und Gemüse ist, liegt nicht direkt am Meer. Doch auch die Halbinsel zwischen der Flussmündung des Douron und der großen Bucht, die sich von Saint-Efflam bis nach Saint-Michel-en-Grève
More

ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2022_KW1

ZDF: Der Louvre, eines der berühmtesten und größten Museen der Welt im einstigen Königspalast, ist auch als Bau interessant, ein Meisterwerk der Architektur. Neue Untersuchungstechniken, etwa Georadarmessungen und Fotogrammetrie, enthüllen seine Geheimnisse, 3-D-Modelle zeigen, wie der mittelalterliche Louvre als befestigte Burg aussah. Die Umwandlung in eine königliche Residenz begann
More

TREPPEN, STIEGEN, STÄFFELE: DER PARISER MONTMARTRE-HÜGEL

Treppenviertel: Am Montmartre leben heißt Treppensteigen! 129 Meter und ein paar Zentimeter hoch ist der Kalkhügel an seiner höchsten Stelle. Unzählige Stufen führen auf den Hügel hinauf, auch zur Basilika Sacré-Coeur. Ballzauberer, Gitarrenspieler, Feuerschlucker stehlen sich auf der Treppe unterhalb der Kirche gegenseitig die Schau – auf den Stufen
More