MIROIRS D’EAU IN FRANKREICH

Schöne Pfütze: Meistfotografierter Miroir d’Eau ist sicher der 3500 m² große »Wasserspiegel« inmitten der Gartenanlagen am Garonne-Ufer in Bordeaux. Ob mit Remmidemmi, wenn Groß und Klein mit nicht nachlassender Begeisterung barfuß durch das Wasser waten oder bäuchlings robben, als willkommene Erfrischung an heißen Sommertagen oder als ästhetische Spiegelung mit
More

CITYTRIP BORDEAUX: AKTUELLE AUFLAGE 2020

Jetzt im Buchhandel: die aktuelle Ausgabe meines Bordeaux-Reiseführers! Auszug aus dem Pressetext des Reise Know-how Verlags Willkommen in der Welthauptstadt des Weins! Bordeaux fasziniert seine Gäste mit einer lebendigen, zum Weltkulturerbe zählenden Altstadt und Prunkstücken klassizistischer Architektur. Die großen Weine der Region sind legendär, die Kochkunst mit Niveau versetzt
More

VIGNERONNES: 100 FRANZÖSISCHE WINZERINNEN IM PORTRÄT

#WomenDoWine: In meiner Lieblingsbuchhandlung in Bordeaux schaue ich auch immer mal ins »Weinregal«, und diesmal habe ich aus der vinophilen Abteilung von Mollat einen Band mitgenommen, in dem 100 französische Winzerinnen vorgestellt werden – vom Elsass bis nach Korsika. Auf einer Übersicht kann man sich auch geografisch orientieren und
More

TYPISCH BORDEAUX: VCUB

Radelmetropole Bordeaux: Dass Bordeaux mehrfach zur attraktivsten europäischen Reisedestination gewählt wurde, liegt nicht nur an den berühmten Weinen und der klassizistischen Architektur aus dem 18. Jahrhundert – beides gibt es schon länger, auch die Auszeichnung als Unesco-Weltkulturerbe besteht schon seit 2007. Zum echten Besuchermagneten entwickelte sich die Stadt
More

BORDEAUX: LE MUR

Noch bis zum 8. Oktober: Mit einem Werk zu Gast in Bordeaux ist der mexikanische Street-Art-Künstler Ruben Carrasco. Er ist Mitgründer des IPAF (International Public Art Festival), eines internationalen Festivals für Muralismo, und arbeitet auch als Tattoo-Artist, Fotograf, Grafikdesigner und Digital Artist. Mehr über Pôle Magnétique und Le M.U.R.
More

GEHT DOCH! MEHR PLATZ FÜR FUSSGÄNGER

Bundesweite Fußverkehrsstrategie: Bürokratischer Begriff. Wichtige Sache! Und worum geht‘s? Was man dagegen tun sollte, dass den Fußgängern immer weniger Platz in den Städten bleibt. Welchen Defiziten der Stadt- und Verkehrsplanung man gezielt gegensteuern müsste. Denn leider spielt der »Fußverkehr« in Deutschland nur eine nachgeordnete Rolle. Ein Beitrag mit dem Titel »Platz da« in der Süddeutschen Zeitung
More