ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2020_KW38

Dokdoc: Dem Journalisten Martin Vogler geht es wie mir – den vielen populären Krimi-Autoren mit klangvollen französischen Pseudonymen, hinter denen sich tatsächlich deutsche Schriftsteller verbergen, begegnet er mit einer gewissen Skepsis. Für die Zeitschrift Dokumente/Documents, die seit 1945 auf Deutsch über Frankreich und auf Französisch über Deutschland informiert
More

ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2020_KW32

ARTE: Wogende Gräser, wilde Blumen, Buchsbaumhecken, eine Apfelbaumwiese und Wasserspiegel – inmitten landwirtschaftlicher Anbauflächen liegt der Jardin Plume in der Normandie. Ein poetischer Ort, der in seiner subtilen Gestaltung zur Avantgarde der sogenannten Naturgärten zählt. Im Jahr 1996 erwarben die Landschaftsgärtner Sylvie und Patrick Quibel bei Auzouville sur Ry,
More

ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2020_KW31

Deutschlandfunk: Das Einwandererviertel La Goutte d’Or in der französischen Hauptstadt ist vorwiegend afrikanisch geprägt. Dort bekommt man die typischen Lebensmittel von Yamswurzeln bis zu geräuchertem Schafskopf und die bunten Batikstoffe, aus denen die Kleider und Kaftane geschneidert werden. Die Diskriminierung der Menschen mit Migrationshintergrund und die allgegenwärtige Polizei,
More

ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2020_KW29

BR Klassik: Musik aus Frankreich von einem ungewöhnlichen Duo, ein Akkordeon und eine Konzertgitarre. Ein schönes Spektrum auf einer einzigen CD – sehr unterschiedliche Musik, zusammengehalten durch das große ästhetische Fingerspitzengefühl dieser hervorragenden Musiker, dem Akkordeonisten Jean-Louis Matinier und dem von der Klassik kommenden Gitarristen Kevin Seddiki. Ein CD-Tipp
More