ZWEIMAL BLUMENKOHLSALAT MIT KRÄUTERN

Geröstet, nicht gekocht: Seit Yotam Ottolenghi ein Salatrezept veröffentlichte, für das der Blumenkohl im Backofen geröstet wird, gilt das Kohlgemüse nicht mehr als fades, zerkochtes Kantinenessen. In vielen Food-Blogs und Kochbüchern tauchten Varianten auf seines mit Haselnüssen, Granatapfelkernen, viel Petersilie und dank orientalischer Würzung mit Zimt höchst köstlichen
More

KOCHBUCH VON ALICE WATERS: THE ART OF SIMPLE FOOD

Farm to table: Die Gastronomin Alice Waters ist mit ihrem kalifornischen Restaurant »Chez Panisse« für ganze Heerscharen von Köchen ein Vorbild und Inspiration gewesen und als food activist und Pionierin für Biolebensmittel auch eine Ikone der amerikanischen Ökobewegung. Ihr jahrzehntelanger Einsatz für nachhaltige Landwirtschaft ist gar nicht hoch genug zu bewerten. Die Unternehmerin
More

STAUDENSELLERIE-SALAT MIT HALLOUMI UND TERIYAKI-DRESSING

Staudensellerie: Auch dieses Gemüse sollte mal eine Hauptrolle im Salat spielen, nicht nur Nebendarsteller sein, und außerdem wollte ich Teriyaki im Salat ausprobieren. Obwohl ich Staudensellerie sonst immer roh verwende, schien es mir hier sinnvoll, das Gemüse anzurösten, denn eigentlich wird die süß-scharfe Würzsauce in der japanischen Küche als
More

RESTE-SALAT AUS MINESTRONE-GEMÜSE

Zum Warmwerden: Für Minestrone verwende ich gerne möglichst viele verschiedene Gemüse – Zucchini und grüne Bohnen, Staudensellerie und Möhren, Petersilienwurzel oder Knollensellerie, Brokkoli und Wirsing, manchmal auch Rosenkohl, außerdem Zwiebeln, weiße Bohnen und Porree, Kartoffeln oder Suppennudeln, bestreut wird die heiße Suppe am Ende mit fein gehackter Petersilie
More

AVOCADO GARNELEN CLEMENTINEN RUCOLA

Avocado-Bashing: Gerade gilt es als schick, sich kritisch über den Wasserverbrauch beim Anbau von Avocado zu äußern. 1000 Liter pro Kilogramm, eine griffige Zahl, leicht zu merken. Kaum jemand hält es für nötig, zum Vergleich Rindfleisch heranzuziehen – für 1 Kilogramm werden im globalen Durchschnitt 15.000 Liter Wasser benötigt. Würden alle
More