GRÜNER SPARGEL RADIESCHEN MOZZARELLA KERBELVINAIGRETTE

An meinem Lieblingsgemüsestand auf dem Wochenmarkt gab es frischen Kerbel – wahlweise ein kleines oder großes Bund. Ich habe selbstverständlich das große Bund genommen, alles gehackt und mit etwas Olivenöl vermischt. Die eine Hälfte gab es mit Tomatenessig, Salz und Pfeffer vermischt als Kräutervinaigrette zum Spargelsalat, die andere Hälfte (ohne Essig) würzte Tagliatelle mit Hähnchen und dem restlichen grünen Spargel. Beiden, der Pasta wie auch dem Salat, verlieh Zitronenabrieb noch eine frische Note, doch vor allem das feine Kerbelaroma sorgt für echten Frühlingsgeschmack auf dem Teller.

 

 

12 Stangen grüner Spargel (250 g) • 2 Minigurken

1/2 Bund Radieschen • 2 Frühlingszwiebeln • 1 Mozzarella

1 Bund Kerbel •  1 ½ EL Tomatenessig •  3 EL Öl • Salz • Pfeffer

Zitronenabrieb

 

Im unteren Drittel die Spargelstangen etwas schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und dann 4–5 Minuten kochen, dabei die Spargelspitzen nur die letzten beiden Minuten dazugeben – Hauptsache, der grüne Spargel hat noch Biss. Die Gurken schälen, längs vierteln und von den Kernen befreien, dann in kleine Stücke schneiden. Die Radieschen in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, den Mozzarella in kleine Würfel. Spargel, Gurke und Radieschen in eine Schüssel geben, mit der Kerbelvinaigrette vermischen und mit etwas Zitronenabrieb bestreuen.

 

Franzosenpetersilie: Die Engländer nennen das feinfiedrige Kraut »french parsley« (oder »chervil«), und tatsächlich ist Gartenkerbel mit Petersilie (und Möhren) verwandt, schmeckt aber eher nach Anis oder Lakritz. In Frankreich ist »cerfeuil« ein gern verwendetes Kraut, das in Rezepten für Geflügel, Frühlingsgemüse, Omelett, Fisch und für sahnige Suppe und Saucen zum Einsatz kommt. Ich hab gleich nochmal Kerbel gekauft und noch ein Kerbelrisotto zubereitet. Man sollte Kerbel allerdings nie mitkochen, sondern auch warme Gerichte nur kurz vor dem Servieren damit bestreuen. Die Kerbelvinaigrette passt außer zu weißem und grünen Spargel auch zu Salaten mit Kohlrabi.

Salat

Print Friendly, PDF & Email