NAHE-WANDERWEGE: AUSSICHTSREICH AM ROTENFELS

Wochenend und Sonnenschein: Bei unserer Weintour zur Nahe an einem verlängerten Wochenende haben wir nicht nur Wein probiert, sondern auch drei Spaziergänge gemacht, zum Kloster Disibodenberg, zur schönsten Weinsicht bei Niederhausen und auf dem Rotenfels bei Bad Kreuznach. Durch Weinberge oder an der Nahe entlang geht es auf dem Rotenfels nicht, dafür eröffnen sich weite Blicke flussauf- und abwärts auf die Rebflächen im Tal. Zu zweit allein im Wald waren wir auch nicht, der Rotenfels zählt zu den beliebsten Ausflugszielen der Region – die Ausblicke sind aber auch wirklich fantastisch. Mit rund 200 Meter Höhe überragt die Steilwand des Rotenfels das Nahe-Tal. Die Steilwand aus rötlich gefärbtem Rhyolith entstand einst vor Millionen Jahren durch vulkanische Aktivität.

Hoch über der Nahe: Meist geht es durch Eichenwald, dann ein Stück an der Steilkante des Rotfelsmassivs entlang – auf Kinder heißt es hier trotz der Geländer gut aufpassen. Vom Parkplatz beim Waldkindergarten folgen wir der orangefarbenen Markierung am Sportplatz vorbei und weiter durch Laubwald bis zum ummauerten Aussichtspunkt Bastei mit Panoramablick über Ebernburg hinweg auf das Nahe-Tal und bis ins Nordpfälzer Bergland mit dem Donnersberg als höchster Erhebung (686 Meter). Spielzeugklein flitzt tief unten ein Bähnle am Fluss entlang. Nun immer der grünen Markierung folgend geht es auf dem Pfad an der Felskante noch ein paar Höhenmeter hinauf zum nächsten Aussichtspunkt, dann durch Eichen-, Kastanien- und Buchenwald bis zum Rabenfels mit tollem Blick auf das Salinental mit seinen Gradierwerken. Dann ist man auch schon bald darauf wieder am Gasthof Bastei und zurück am Parkplatz.

Drei Rundwanderwege: Wir haben uns für die kurze IntroTour entschieden, eine grün markierte Runde gerade mal 3,1 Kilometern und eher ein Spaziergang als eine Wanderung, der aber zu den schönsten Ausblicken auf das Nahe-Tal führt. Verlängern lässt sich das Ganze beliebig auf 9,1 Kilometer (ClassicTour) oder 16,6 Kilometer (VitalTour), die orange und violett markiert sind. Selbst ein Blatt mit einer Kartenübersicht steckt in einer Box am Parkplatz beim Gasthof Bastei, doch die Markierungen sind auch ohne zusätzliches Hilfsmittel zuverlässig. Einziger Wermutstropfen: Ausgerechnet freitags hat der Gasthof Ruhetag – wir hätten sonst gern an den Gartentischen mit karierten Decken im Schatten der Bäume Platz genommen, denn wir hatten einen ausgesprochen sonnigen und warmen Maitag erwischt. Aber auch die Alternative – der Innenhof der Nahe.Wein.Vinothek in Bad Kreuznach – bot ein schattiges Plätzchen unterm Sonnenschirm, und dazu noch eine wunderbare Auswahl offener Nahe-Weine.

Nahe Rotenfels Wanderwege

Nahe Rotenfels Wanderwege

Nahe Rotenfels Wanderwege

Rotenfels Wanderwege Karte

Print Friendly, PDF & Email