GRÜNER NUDELSALAT MIT SPARGEL

Mit Fregola Sarda bereite ich gern einen herrlichen Frühlings-Nudelsalat zu, der dank Minze und Gurke auch im Sommer sehr erfrischend ist. Der Salat schmeckt am besten, wenn man auch die anderen Zutaten so klein schneidet wie die Pasta-Kügelchen aus SardinienAlso ist Geduld gefragt, die Schnippelei wird ein bisschen aufwendiger, aber es lohnt sich. Den grünen Spargel habe ich wieder roh gelassen.

 

100 g Fregola Sarda • 8 Stangen grüner Spargel (250 g)

Frühlingszwiebeln • Avocado

½ Gurke • ½ Zucchini

4 Stängel Minze

Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer

 

Die Pasta nach Packungsanweisung bissfest kochen, etwas Olivenöl untermengen und abkühlen lassenIm unteren Drittel die Spargelstangen etwas schälen und in dünne Scheiben schneidenDie Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneidenDie Avocado schälen, vom Stein befreien und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die halbe Gurke schälen, längs vierteln, das Innere mit den Kernen entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die halbe Zucchini fein würfeln. Die Minzblättchen abzupfen und in feine Streifen schneiden. Alle Zutaten vermischen und mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und weiterem Olivenöl nach Belieben abschmecken.

Print Friendly, PDF & Email