FELDSALAT ROTE BETE APFEL DATTELN SELLERIE

Dezember-Salat: Jetzt im Winter hat Feldsalat noch Saison, als eine der wenigen Salatsorten, und da er ebenso gut pur schmeckt wie er mit anderen Zutaten von Roter Bete bis zu Obst harmoniert, gibt es ihn recht oft bei mir. Ich habe ihn schon mit Quitten, Kürbis und Trauben kombiniert, mit Gelber Bete, Radicchio und Walnüssen, mit Bohnen und Artischocken, mit Speck und Kartoffeln, mit Fenchel und Grapefruit, mit Bunter Bete, Linsen und Zwiebeln, und mit Datteln und gerösteten Brotcroutons. Eigentlich soll man ja den Feldsalat lieber mehrfach waschen und die Blattrosetten erhalten, aber ich kappe lieber die Wurzelansätze und habe dann einzelne Blättchen im Salat anstelle von Sand.

 

100 g Feldsalat • 6 getrocknete Datteln

2 Rote Bete, gegart • 1 Apfel

Saft von 1 Orange • 2 EL Quittenessig • 4 EL Olivenöl • Meersalz • Pfeffer

1 kleines Stück Knollensellerie

 

Und so geht’s: Den Feldsalat von den Wurzelansätzen befreien. Die Datteln entkernen und fein würfeln. Die Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Den Apfel vom Kerngehäuse befreien und ungeschält ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie (auf dem Foto ist ein ganzer, hier wird nur ein kleines Stück benötigt) schälen und raspeln. Aus Orangensaft, Essig, Öl, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen. In einer Salatschüssel oder auf Tellern Feldsalat mit Datteln, Roter Bete und Apfel vermischen und mit der Orangen-Vinaigrette beträufeln. Mit den Sellerieraspeln anrichten.

 

Sellerieraspel: Die Sellerieraspel verwende ich hier quasi als Gewürz – statt Parmesan oder Kräutern bestreue ich den Salat damit. Auch das aromatische Selleriegrün lässt sich gut als Gewürz verwenden – das erste Mal habe ich das vor Jahren in einem Asia-Restaurant gegessen – , für Suppen und Reisgerichte, und ebenfalls für Salate wie beispielsweise den Staudensellerie-Fenchel-Salat. Nicht immer bekommt man Staudensellerie mit ansehnlichem Blattgrün, deshalb habe ich jetzt auch Schnittsellerie auf dem Balkon.

Print Friendly, PDF & Email