RADICCHIO MIT CAESAR-DRESSING

Bittersalate: Meist bekommt man außer den festen runden Köpfen des rotvioletten Radicchio die vielen anderen Bittersalate nur mal hier oder da. Äußerst selten jedoch alle zusammen in üppiger Vielfalt wie beim Obst- und Gemüsehändler Schier auf dem Carlsplatz-Wochenmarkt in Düsseldorf. Dass der Markthändler ein Salatfan ist, wie er in einem Interview mal verraten hat, glaubt man sofort, wenn man die schier (der Kalauer sei erlaubt) überwältigende Auswahl in Augenschein nimmt. Außer den von mir kauften hellen Castelfranco, dem rosa und roten Trevisano gab es (im Februar!!) auch Barbucine, Wildkräutersalat, Brunnenkresse, gelben und roten Chicorée, Endivie, Portulak, Löwenzahn, sowie diverse milde Salate von Eichblatt über Lollo in zwei Farben, Frisée, Kopfsalat, Feldsalat und sogar essbare Blüten. Da geht dem echten Blattsalat-Fan das Herz auf. Für 2 Portionen:

 

200 g Radicchio, Trevisano, Castelfranco oder andere Bittersalate

2 Scheiben altbackenes Brot (Landbrot oder Baguette)

1–2 Knoblauchzehen (je nach Größe) • 2 Sardellen

1 EL griechischer Joghurt • 2 EL Kalamansi-Zitronenessig (oder 1 EL Zitronensaft)

2 EL Olivenöl • 4 EL geriebener Parmesan

 

Und so geht’s: Die Salatblätter in feine Streifen schneiden. Die Brotscheiben in Würfel schneiden und in einer kleinen Pfanne ohne Fett knusprig rösten. Für das Dressing den Parmesan reiben. Den Knoblauch schälen und mit den Sardellen fein hacken. Für das Dressing Joghurt, Knoblauch, Sardellen, Essig oder Zitronensaft, Olivenöl und Parmesan verrühren. Salzen ist nicht notwendig, da Käse und Sardellen schon salzig sind.

Bittersalate: Statt der hier im Rezept vorgeschlagenen Sorten eignen sich auch alle anderen Bittersalate – das cremige Caesar-Dressing harmoniert genauso perfekt mit Endivie oder Chicorée. Neben den oben genannten Radicchio-Sorten in rund oder länglich, weiß, rosa oder weinrot gibt es noch weitere, sogar grüne Varianten. Weitere Rezepte mit rosa Radicchio: mit Apfel, Limette und Minze, mit Pink Grapefruit und rosa Pfeffer.

Salat Schier Carlsplatz Düsseldorf

Radicchiosalat

 

Print Friendly, PDF & Email