ZWEIMAL FRANKREICH IM NETZ #2020_KW11

Mein Frankreich: Die Reisejournalistin Hilke Maunder ist so viel in unserem Nachbarland unterwegs, dass ihr Blog schon als Frankreich-Kompendium gelten darf. In einer Fülle interessanter Informationen und Tipps und zu so gut wie allen Regionen und Städten kann man hier stöbern, mit dem einzigen Wermutstropfen, dass bei den Beiträgen kein Datum verrät, von wann sie stammen. Der lesenswerte Artikel über Troyes in der Champagne ist aktuell (Februar 2020) und macht Lust darauf, der Autorin in die Altstadt, die gotische Kathedrale, die hübsche Markthalle und die Maison de l’Outil zu folgen.

Troyes

Ein Wochenende in … Troyes

 

Meerblog:»Oft ist ein erfolgreicher Blog nicht zwingend ein guter«, sagt Elke Weiler selbst. Für ihren »Meerblog« gilt das nicht, er ist gut und erfolgreich – und wurde gerade zum vierten Mal in Serie (von Touristik Medien) zum besten deutschsprachigen Reiseblog gewählt. Unter der Rubrik »Inseln« findet man die französischen Inseln zwar nicht, aber unter »Südeuropa/Frankreich« gibt es ein paar dann doch. Beim Blogbeitrag über die bretonischen Inseln Molène und Ouessant stört es überhaupt nicht, dass sie schon im November 2018 veröffentlicht wurden.

Ile de Molène und Ile d’Ouessant

Ein Gefühl von Freiheit

Nichts als Molène

 

 

KW 11 März 2020

Ich verlinke nur zu Blogs, da bei Zeitungen oder TV-Sendern nicht abzusehen ist, wann Artikel, Filme oder Podcasts hinter Bezahlschranken verschwinden oder nicht mehr aufzufinden sind.

Print Friendly, PDF & Email