Currently browsing

Juli 2016, Page 2

TRAUER

Der Schock ist groß: Ein Tag des Feierns sollte der der 14. Juli im ganzen Land werden, doch Frankreich wurde erneut Ziel …more

FRANZÖSISCHE APRIKOSEN

Aprikosenkonfitüre koche ich immer aus französischen Aprikosen: Weniger, weil ich da bestimmte Sorten favorisieren würde oder weil ich deutsche Aprikosen nicht schätze, …more

DICKE-BOHNEN-SALAT

Alles auf Grün! Auf dem Wochenmarkt gab es frische Dicke Bohnen, und da ich unbedingt einen sommerlichen Salat daraus zubereiten wollte, habe ich sie …more

KORSISCHER KAFFEE

Seit fast 85 Jahren schon gibt es in L’Ile-Rousse eine Kaffeerösterei: Die Torréfaction Franceschini besteht seit 1932. In großen Kaffeesäcken wartet der Rohkaffee aus Äthiopien, …more

111 ORTE IM STUTTGARTER UMLAND

Endlich da! Ende Juni ist mein neues Buch aus der Druckerei gekommen, herzlichen Dank an alle Beteiligten im Emons Verlag, die das Manuskript lektoriert, …more

RUE GABRIELLE

Leicht nachvollziehbar, dass ich mich frage, nach wem die Pariser Straße benannt ist und was sich hier schon abspielte… Wann immer ich …more

PARISER COFFEESHOPS

Ein Trip nach Paris ohne einen »petit café« auf der Terrasse eines Bistros oder Cafés? Schwer vorstellbar, lässt sich doch das bunte Straßentheater am …more

PÂTISSERIE DES RÊVES

Ist Paris das Paradies der Pâtisserie? Vermutlich ja, in den Auslagen ist ein Törtchen schöner als das andere, und nicht nur Macarons sind eine französische …more

DER CANNSTATTER NECKARSTEG

Nachruf auf eine Holzbrücke: Zukünftig müssen Fußgänger und Radler auf die beliebte Brücke mit Knick verzichten, die Bad Cannstatt mit dem Rosensteinpark verband. Seit …more